Gesellschaft für Arbeitsmethodik e.V.

Wohlverdienter Ruhestand – Abschied vom Erwerbsleben – Aufbruch wohin?

Endlich Rente... ist das zentrale Thema in 2017 für Mitglieder und Gäste der neuen GfA-Themengruppe Westerwald. Mit Humor, Kreativität, Ideen, Inspiration, und Austausch geht es um persönliche Orientierung, Perspektiven und Chancen, die eigene nachberufliche Zukunft zu gestalten.

Am 6. Februar wird in Hachenburg die Eröffnungsveranstaltung stattfinden. Treibende Kraft ist der Bernd Wobser, ehemaliger 2. Bundesvorsitzender und erfahrener Personalcoach.

Mehr erfahren Sie hier: Die Terminseite sowie die Pressemitteilung zur Gruppengründung.

 

Jahreszielplanung 2017 - ein persönlicher intensiver Workshop

Dr. Rudolf MüllerEgal ob Führungskraft, Selbstständiger oder Unternehmer - Jahreszielplanung bringt jedem großen Nutzen. Insbesondere um die eigenen Aktivitäten im kommenden Jahr nach den wichtigen Prioritäten zu fokussieren und "Verzettelung" entgegenzuwirken.

Sie lernen auch die Techniken zur Sicherstellung der Umsetzung kennen. Abends gehen Sie mit glasklaren Zielen und konkreten Vorgehensplanungen nach Hause. Gelegenheit dazu bietet sich bei einer Kooperationsveranstaltung mit GABAL e.V. am 12.01. in Oberhaching. Der Spezialist Dr. Rudolf Müller begleitet Sie dabei, Ihre Vorsätze auszuarbeiten. Die Veranstaltungsdaten .

In kleinen Schritten zu neuen Gewohnheiten

Elisabeth PineMöchten Sie 2017 etwas in Ihrem Leben verändern? Dann lernen Sie das Geheimnis der Gewohnheiten kennen, um Ihre Ziele noch leichter anzugehen. Egal, worum es sich handelt - vielleicht möchten Sie gesünder, produktiver, erfüllter leben - es gibt Strategien, die erfolgreich und erstaunlich einfach sind.

Besuchen Sie den interaktiven Vortrag von Klarheit- und Passion-Expertin Elisabeth Pine am 27.01.17 in Frankfurt. Finden Sie heraus, wie Gewohnheiten funktionieren und wie Sie leichter den oft schwierigen ersten Schritt gehen UND leichter durchhalten können.

Elisabeth Pine hilft ihren Klienten, Klarheit zu gewinnen und zeigt ihnen, wie sie wieder mehr Enthusiasmus, Erfolg und Erfüllung in ihr (Arbeits-)Leben bringen können. Die Veranstaltungsdaten

Mitglieder-Login

Mitglieder-Statement

  • Rolf Dindorf

    An der GfA schätze ich den kollegial-partnerschaftlichen Umgang mit seiner Inspiration für das berufliche Vorankommen.

    Rolf Dindorf

  • Jörg Schacht

    Ich schätze sehr den Austausch mit anderen Fachleuten, die sich genau wie ich, mit Arbeitsmethodiken auseinander setzen und die den entsprechenden Weitblick haben.

    Jörg Schacht

  • Erika Schölzel

    Ich bin seit über 20 Jahren Mitglied und nehme gern regelmäßig an den Veranstaltungen teil. Die unterschiedlichen Herangehensweisen der Referenten an die relevanten Themen führen immer wieder zu neuen Erkenntnissen.

    Erika Schölzel

  • Frank Neuhaus

    Ich schätze an der GfA, dass dort Themen angeboten werden, die für meinem Arbeitsalltag wirklich nützlich sind und dass das vermittelte Wissen durch die Workshop-Atmosphäre der Gruppen-Abende direkt umsetzbar ist. 

    Frank Neuhaus

  • Marion Hofmann

    Spannende Themen, informierte Referenten, interessierte Teilnehmer, wunderbare Falkensteinseminare. Hier sammle ich immer wieder lebensdienliche Impulse für mein Leben. Darum bin ich von Herzen gerne GfA-Mitglied. 

    Marion Hofmann

  • Christian Epple

    Ich bin bei der GfA, weil ich in vier Tagen Falkenstein meine "Batterien" für ein Jahr laden kann und mit dem erlernten, praxisnahen Wissen sehr gute berufliche und private Erfolge erziele.

    Christian Epple

  • Walter Vogts

    GfA - wo sonst noch gibt es so aufregend - viel Anregung zur Lebensgestaltung.

    Walter Vogts

  • Sylvia Nickel

    Ich bin GfA-Mitglied, weil Arbeits- und Lebenszufriedenheit noch nicht die letzte Stufe der persönlichen Erfolgsleiter bedeuten. Erst der Austausch über die Arbeitsmethoden und die persönlichen Erfahrungen ermöglicht die Wahrung der Lebensbalance, insbesondere in unseren hektischen Zeiten.

    Sylvia Nickel

  • Jeanette Abuja

    Ich treffe dort viele interessante Köpfe, die sich weiterentwickeln wollen und dazu ihre Expertise austauschen.

    Jeanette Abuja

  • Dorothee Mangold

    Ich bin bei der GfA, weil ich sehr neugierig bin und viel Spaß daran habe, Neues zu lernen.

    Dorothee Mangold

Eingetragen bei Wortwolke.de