Düsseldorf / Ruhr

Die GfA Düsseldorf veranstaltet monatlich einen Erfahrungsaustausch unter Mitgliedern und Interessierten, verbunden mit Beiträgen von ExpertInnen. Daneben werden halbjährlich Workshops angeboten und Themen-Abende organisiert, wo sich „Communities of Practice“ einfinden. Soweit es die personellen Ressourcen möglich machen, präsentiert sich die GfA Düsseldorf in der Region bei Veranstaltungen befreundeter Vereine und Verbände, bei sozialen Events und kommerziellen Veranstaltungen.

Binnensicht: Die Gruppe versteht sich als selbstorganisierte, kontinuierliche Lerngemeinschaft mit Verbindungen zu anderen GfA-Regionalgruppen.

Veranstaltungsort der GfA-Gruppe Düsseldorf:
Stadtteilzentrum Bilk, Raum 1, 2. Etage, Bachstraße 145, 40217 Düsseldorf Bilk

Direkt an der S-Bahnstadion Bilk S-Bahn: S8, S11, S28 und Straßenbahn 706, 707, 708, 712, 713

Parkplätze im Parkhaus Düsseldorfer Arcaden, kostenpflichtig

Rechts neben den Düsseldorf Arkaden befidet sich das Schimmbad "Schwimm in Bilk"; im Eingang befindes sich 2 Aufzüge; mit dem Aufzug in die 2. Etage fahren; auf der linken Seite befindet sich der Raum 1

Gruppenleiter:Thomas Rinke, Düsseldorf
Tel.
0211-41652781
E-Mail:
thomas.rinke@gfa-forum.de

 

Rückspiegel von Veranstaltungen 2015

Ernährung nach den fünf Elementen

Den müden Augen Beine machen

Mitglieder-Login

Mitglieder-Statement

  • Helmut Kluger

    Als GfA-Mitglied habe ich folgende Möglichkeiten: Menschen, hilfreiche Methoden, Erkenntnisse kennen- + verstehen lernen + damit mir selbst und anderen Menschen helfen. Mein eigenes Lebensziel suchen, finden + meinen Weg gehen. Meinen Weg mit Überzeugung + Freude gehen. Mein Motto: Geht nicht, gibt's nicht!

    Helmut Kluger

  • Erika Schölzel

    Ich bin seit über 20 Jahren Mitglied und nehme gern regelmäßig an den Veranstaltungen teil. Die unterschiedlichen Herangehensweisen der Referenten an die relevanten Themen führen immer wieder zu neuen Erkenntnissen.

    Erika Schölzel

  • Christian Epple

    Ich bin bei der GfA, weil ich in vier Tagen Falkenstein meine "Batterien" für ein Jahr laden kann und mit dem erlernten, praxisnahen Wissen sehr gute berufliche und private Erfolge erziele.

    Christian Epple

  • Sanjay Sauldie

    Ich bin bei der GfA, weil ich immer wieder neue tolle Menschen kennenlerne.

    Sanjay Sauldie

  • Frank Neuhaus

    Ich schätze an der GfA, dass dort Themen angeboten werden, die für meinem Arbeitsalltag wirklich nützlich sind und dass das vermittelte Wissen durch die Workshop-Atmosphäre der Gruppen-Abende direkt umsetzbar ist. 

    Frank Neuhaus

  • Hans Bleckenwegner

    Ich besuche gerne die Falkenstein-Seminare. Jedesmal lerne ich wunderbare Menschen kennen. Die Synergieeffekte, die bei den Gruppenarbeiten auftreten, erstaunen und erfreuen mich immer wieder.

    Hans Bleckenwegner

  • Rolf Dindorf

    An der GfA schätze ich den kollegial-partnerschaftlichen Umgang mit seiner Inspiration für das berufliche Vorankommen.

    Rolf Dindorf

  • Walter Vogts

    GfA - wo sonst noch gibt es so aufregend - viel Anregung zur Lebensgestaltung.

    Walter Vogts

  • Peter D. Zettel

    Bei der GfA bin ich, weil ich hier Offenheit und Interesse an Grundsätzlichem und die Bereitschaft finde, »über den Tellerrand hinaus zu denken«

    Peter D. Zettel

  • Gisela Malasch Ich bin immer interessiert, den Alltag zu verbessern, zu vereinfachen und mich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Seit einigen Monaten bin ich Mitglied der GfA, habe aber schon an dem Führungstraining in Stuttgart teilgenommen: Ein interessantes und sehr informatives Wochenende, bei dem einfach alles stimmte.

    Gisela Malasch

Eingetragen bei Wortwolke.de