Düsseldorf / Ruhr

Die GfA Düsseldorf veranstaltet monatlich einen Erfahrungsaustausch unter Mitgliedern und Interessierten, verbunden mit Beiträgen von ExpertInnen. Daneben werden halbjährlich Workshops angeboten und Themen-Abende organisiert, wo sich „Communities of Practice“ einfinden. Soweit es die personellen Ressourcen möglich machen, präsentiert sich die GfA Düsseldorf in der Region bei Veranstaltungen befreundeter Vereine und Verbände, bei sozialen Events und kommerziellen Veranstaltungen.

Binnensicht: Die Gruppe versteht sich als selbstorganisierte, kontinuierliche Lerngemeinschaft mit Verbindungen zu anderen GfA-Regionalgruppen.

Veranstaltungsort der GfA-Gruppe Düsseldorf:
Stadtteilzentrum Bilk, Raum 1, 2. Etage, Bachstraße 145, 40217 Düsseldorf Bilk

Direkt an der S-Bahnstadion Bilk S-Bahn: S8, S11, S28 und Straßenbahn 706, 707, 708, 712, 713

Parkplätze im Parkhaus Düsseldorfer Arcaden, kostenpflichtig

Rechts neben den Düsseldorf Arkaden befidet sich das Schimmbad "Schwimm in Bilk"; im Eingang befindes sich 2 Aufzüge; mit dem Aufzug in die 2. Etage fahren; auf der linken Seite befindet sich der Raum 1

Gruppenleiter:Thomas Rinke, Düsseldorf
Tel.
0211-41652781
E-Mail:
thomas.rinke@gfa-forum.de

 

Rückspiegel von Veranstaltungen 2015

Ernährung nach den fünf Elementen

Den müden Augen Beine machen

Mitglieder-Login

Mitglieder-Statement

  • Jürgen Kalweit

    Ich bin bei der GfA, weil mich dort kompetente Referenten zu interessanten Themen immer wieder neu für meine eigene Tätigkeit inspirieren. Das Kennenlernen von Menschen in angenehmer Atmosphäre aus den unterschiedlichsten Arbeitszusammenhängen erlebe ich als sehr wertvoll.

    Jürgen Kalweit

  • Christian Epple

    Ich bin bei der GfA, weil ich in vier Tagen Falkenstein meine "Batterien" für ein Jahr laden kann und mit dem erlernten, praxisnahen Wissen sehr gute berufliche und private Erfolge erziele.

    Christian Epple

  • Gisela Malasch Ich bin immer interessiert, den Alltag zu verbessern, zu vereinfachen und mich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Seit einigen Monaten bin ich Mitglied der GfA, habe aber schon an dem Führungstraining in Stuttgart teilgenommen: Ein interessantes und sehr informatives Wochenende, bei dem einfach alles stimmte.

    Gisela Malasch

  • Hans Bleckenwegner

    Ich besuche gerne die Falkenstein-Seminare. Jedesmal lerne ich wunderbare Menschen kennen. Die Synergieeffekte, die bei den Gruppenarbeiten auftreten, erstaunen und erfreuen mich immer wieder.

    Hans Bleckenwegner

  • Rolf Dindorf

    An der GfA schätze ich den kollegial-partnerschaftlichen Umgang mit seiner Inspiration für das berufliche Vorankommen.

    Rolf Dindorf

  • Walter Vogts

    GfA - wo sonst noch gibt es so aufregend - viel Anregung zur Lebensgestaltung.

    Walter Vogts

  • Sylvia Nickel

    Ich bin GfA-Mitglied, weil Arbeits- und Lebenszufriedenheit noch nicht die letzte Stufe der persönlichen Erfolgsleiter bedeuten. Erst der Austausch über die Arbeitsmethoden und die persönlichen Erfahrungen ermöglicht die Wahrung der Lebensbalance, insbesondere in unseren hektischen Zeiten.

    Sylvia Nickel

  • Dorothee Mangold

    Ich bin bei der GfA, weil ich sehr neugierig bin und viel Spaß daran habe, Neues zu lernen.

    Dorothee Mangold

  • Martin Ciocarelli

    Ich bin GfA-Mitglied geworden, weil sich in der GfA sehr viele interessante, herzliche und interessierte Menschen treffen... , weil die GfA enorm viel Kompetenz versammelt und dadurch ein Ort ist, an dem ich mich fachlich und persönlich weiter entwickeln kann.

    Martin Ciocarelli

  • Jörg Schacht

    Ich schätze sehr den Austausch mit anderen Fachleuten, die sich genau wie ich, mit Arbeitsmethodiken auseinander setzen und die den entsprechenden Weitblick haben.

    Jörg Schacht

Eingetragen bei Wortwolke.de