Frankfurt am Main

Nächste Termine:

 

 

 

 Einladung zum Vortrag


Einladung als PDF herunterladen: GfA-Ffm-Einladung_Methodik goes App_28.04.2017.pdf

 

 Einladung zum Vortrag


Einladung als PDF herunterladen: GfA-Ffm-Einladung_Workshop Zeit_02.05.2017.pdf

 

Unsere Gruppe ist Teil der bundesweiten Gesellschaft für Arbeitsmethodik e.V.

Wir bieten Ihnen vielfältige Anregungen und Trainingsmöglichkeiten zur selbstbestimmten Gestaltung des Berufs- und Privatlebens:

  • Präsentation von Techniken und Methoden durch Experten
  • Übungen zur Steigerung der menschlichen, methodischen und fachlichen Kompetenz
  • Förderung der Motivation zur aktiven Lebensgestaltung
  • Weiterentwicklung des eigenen Wertesystems nach ethischen Grundsätzen
  • Austausch von Erfahrungen zwischen unterschiedlichen Berufs- und Altersgruppen

Vorstand:

Leitungsteam:
- Monika Herb
- Dr. Claus Nuppenau
- Roland Kreische
- Erika Schölzel

E-Mail: frankfurt@gfa-forum.de

 

Youtube-Video: Vorstellung der GfA und Veranstaltung MET-Klopftherapie mit Rainer Franke

MET-Klopftherapie bei der GfA Frankfurt

 

Mitglieder-Login

Mitglieder-Statement

  • Alfred Hampp

    Arbeitsmethodik gehört nicht nur in die Geschäftswelt. Nach Gustav Großmann bestimmt die Stimmung. Die GfA unterstützt diesen Aspekt.

    Alfred Hampp

  • Martin Ciocarelli

    Ich bin GfA-Mitglied geworden, weil sich in der GfA sehr viele interessante, herzliche und interessierte Menschen treffen... , weil die GfA enorm viel Kompetenz versammelt und dadurch ein Ort ist, an dem ich mich fachlich und persönlich weiter entwickeln kann.

    Martin Ciocarelli

  • Walter Vogts

    GfA - wo sonst noch gibt es so aufregend - viel Anregung zur Lebensgestaltung.

    Walter Vogts

  • Gisela Malasch Ich bin immer interessiert, den Alltag zu verbessern, zu vereinfachen und mich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Seit einigen Monaten bin ich Mitglied der GfA, habe aber schon an dem Führungstraining in Stuttgart teilgenommen: Ein interessantes und sehr informatives Wochenende, bei dem einfach alles stimmte.

    Gisela Malasch

  • Christian Epple

    Ich bin bei der GfA, weil ich in vier Tagen Falkenstein meine "Batterien" für ein Jahr laden kann und mit dem erlernten, praxisnahen Wissen sehr gute berufliche und private Erfolge erziele.

    Christian Epple

  • Rolf Dindorf

    An der GfA schätze ich den kollegial-partnerschaftlichen Umgang mit seiner Inspiration für das berufliche Vorankommen.

    Rolf Dindorf

  • Sanjay Sauldie

    Ich bin bei der GfA, weil ich immer wieder neue tolle Menschen kennenlerne.

    Sanjay Sauldie

  • Helmut Kluger

    Als GfA-Mitglied habe ich folgende Möglichkeiten: Menschen, hilfreiche Methoden, Erkenntnisse kennen- + verstehen lernen + damit mir selbst und anderen Menschen helfen. Mein eigenes Lebensziel suchen, finden + meinen Weg gehen. Meinen Weg mit Überzeugung + Freude gehen. Mein Motto: Geht nicht, gibt's nicht!

    Helmut Kluger

  • Jeanette Abuja

    Ich treffe dort viele interessante Köpfe, die sich weiterentwickeln wollen und dazu ihre Expertise austauschen.

    Jeanette Abuja

  • Peter Landherr

    Ich möchte mich permanent persönlich weiterentwickeln und dabei sind mir Methodik und der persönliche Austausch in den GfA Abenden wichtig. Hier kann ich ungezwungen neue Impulse aufnehmen und in der Gruppe meine eigenen Erfahrungen diskutieren.

    Peter Landherr

Eingetragen bei Wortwolke.de