Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

GfA e.V. - Gesellschaft für Arbeitsmethodik und Lebensgestaltung

dcscontemporary logo

DCS contemporary

“Schönheit ist das Einzige, dem die Zeit nichts anhaben kann.” – Oscar Wilde –

DCS contemporary wurde als Plattform für ein erweitertes, vielfältiges und integratives Kunstkonzept ins Leben gerufen. In der heutigen Zeit ist jeder neue Kunstraum ein Akt des Glaubens und der Überzeugung von den außergewöhnlichen Fähigkeiten der Kunst, das Leben durch Metaphern zu erzählen. Es geht darum, das menschliche Leben auf dem Planeten, den wir bewohnen, mit einem kritischen Auge und einem hoffnungsvollen Blick in die Zukunft zu betrachten.

Unsere Galerie vereint alle Strömungen der Kunst, die in das Meer der menschlichen Kultur fließen, und sucht nach der universellen Quintessenz der Menschheit unter dem Deckmantel der Kreationen vieler Künstler.

Ausstellungen, Publikationen, Architektur, Bildung, Live-Events und technologische Innovationen in der Galerie und darüber hinaus sind geplant. Es geht darum, ein kritisches Verständnis für lokale und internationale Phänomene in Kunst und Gesellschaft zu entwickeln.

Wir glauben an die kulturelle Verschmelzung und die Politik der Anerkennung, indem wir ständig neue Formen und Ideen der Kunst integrieren, die von verschiedenen Künstlern dieses Planeten ausgestellt werden. Unsere Welt hält als Unitas Multiplex zusammen, solange sie auf dem vielfältigen kulturellen Erbe aufbaut und nach Authentizität und Schönheit strebt.

Ich danke allen, die DCS contemporary möglich machen: Künstlern, Beratern, Designern, Schriftstellern, Kuratoren und vor allem dem Publikum.

Gaudeamus igitur!

 

dana corina schmidt
Dr. Dana Corina Schmidt

 

 

 

“Beauty is the only thing that time cannot harm.” – Oscar Wilde –

DCS contemporary is launched as a platform for an expanded, diverse, and inclusive art concept. In current times any new art space put in motion is an act of faith and a conviction on the extraordinary capabilities of art to narrate life through metaphors. It is to perceive human life on the planet we inhabit with a critical eye in hand with a hopeful outlook of the future.

Our gallery brings together all streams of art flowing into the Sea of Mankind’s culture, seeking the Universal quintessence of Humanity under the guise of so many artists’ creations.

Exhibitions, publications, architecture, education, live events, and technological innovation in the gallery and beyond are to come. It is forging a critical understanding of local and international phenomena in art and society.

We believe in cultural fusion and the politics of recognition as we perpetually integrate new forms and ideas of art exhibited by sundry artists of this planet. Our world hangs together as Unitas Multiplex as long as it builds on diverse cultural legacies and seeks authenticity and beauty.

I thank all who make DCS contemporary possible: artists, advisors, designers, writers, curators, and especially the audience.

Gaudeamus igitur!

 

Dana Corina Schmidt
Dr. Dana Corina Schmidt

 

Kontakt:
Website
gallery@dcscontemporary.com

dcscontemporary
Karlstrasse 43,
76133 Karlsruhe

Scroll to Top