Energiewende in Deutschland

Sa, 17.02.2018 von 16:27 – 18:00 Uhr in Baden-Baden

Termindatei für Outlook, iCal etc. herunterladen

Veranstalter: GfA-Gruppe: Baden-Baden / Rastatt

Referent: Dr. Ing. Ulf Ilg, Karlsbad, langjähriger Kenner der Energiebranche, Berater

Die Energiewende in Deutschland ist das größte wirtschafts- und umweltpolitische Vorhaben seit der Wiedervereinigung. Aus Klimaschutzgründen hat sich die Bundesregierung zum Ziel gesetzt, bis 2050 den Ausstoß an CO2 um 80 % bis 95 % im Vergleich zu 1990 abzusenken. Dabei sollen im Bereich der Stromerzeugung zukünftig die Erneuerbaren Energien (EE) das Rückgrat der deutschen Elektrizitätsversorgung bilden.
Die gesetzlich geregelte Einspeiseförderung von Erneuerbaren Energien führt durch die stark
fluktuierende Einspeisung zeitweise zu einem Überangebot an EE-Strom, der wegen des fehlenden Gleichlaufs zwischen Erzeugung und Stromnachfrage nur selten kostendeckend vermarktet werden kann.

Die Einladung mit Detailinformationen zum Ausdrucken, gerne auch zum Weitergeben, befindet sich hier (Link).

Leiter des Abends: Helmut Kluger

Eintritt:

GfA-Mitglieder und deren Partner sowie
Gabalmitglieder frei;
VDI- und Strategie-Forum-Mitglieder: 8,- €
Gäste: 10,- € | Partner von Gästen: 5,- €
Studenten und Arbeitssuchende: 4,- €