Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

GfA e.V. - Gesellschaft für Arbeitsmethodik und Lebensgestaltung

Gut zu wissen

Gut zu wissen: Online-Marketing für Beginner und Start-ups: Snapchat, Teil 1

Snapchat hat 2017 die Social-Media-Welt mit der Einführung seines „Stories“-Formats kräftig aufgemischt und den Nerv der Zeit getroffen. Schon kurz darauf haben Facebook & Co reagiert und ähnliche Formate eingeführt. Dennoch fristet Snapchat beim Online-Marketing neben den Branchenriesen Facebook oder Instagram in Deutschland eher noch ein Nischendasein. Allerdings ist der US-Dienst mit mehr als neun …

Gut zu wissen: Online-Marketing für Beginner und Start-ups: Snapchat, Teil 1 Weiterlesen »

Gut zu Wissen: Selbstorganisation für Startups und Beginner beginnt mit der Ordnung auf dem Schreibtisch, Teil 1

Ihr Start-up steht bereits in den Startlöchern? Das Kapital ist vorhanden, Räume gemietet, Personal eingestellt? Die Motivation ist groß. Räume sind soweit eingerichtet, Aktenschränke, Aufenthaltsräume, eigentlich ist alles soweit vorhanden. Die Idee kommt gut in der Öffentlichkeit an, ein Kundenstamm ist in Sichtweite, die Aufträge purzeln herein. Dann kann es doch los gehen! Doch halt! …

Gut zu Wissen: Selbstorganisation für Startups und Beginner beginnt mit der Ordnung auf dem Schreibtisch, Teil 1 Weiterlesen »

Reddit als Marketinginstrument, Teil 2

Warum Reddit als Marketinginstrument nutzen? Wenngleich Reddit in Deutschland bisweilen noch kaum als Marketinginstrument verwendet wird, ist das Potenzial doch enorm. Das hat vor allem einen triftigen Grund – Reddit kann Traffic generieren. Gerade dann, wenn Inhalte viral gehen, kann das tausende, zehntausende oder gar hunderttausende Besucher auf die eigene Webseite leiten. Sollte der eigene …

Reddit als Marketinginstrument, Teil 2 Weiterlesen »

Reddit als Marketinginstrument für Beginner und Startups, Teil 1

Social Media nimmt inzwischen eine essenzielle Rolle im Bereich des Online Marketings ein und kein Unternehmer sollte ihr Potenzial außer Acht lassen. Die Gesellschaft für Arbeitsmethodik ist sich dessen bewusst (GfA e.V.) und aus diesem Grund haben wir auf unserer Homepage einige hilfreiche Artikel zu dem Thema, um Ihnen den Einstieg in die Materie zu …

Reddit als Marketinginstrument für Beginner und Startups, Teil 1 Weiterlesen »

Gut zu Wissen: Trello als Projektmanagement-Tool für Beginner und Startups

Projekte können mit interessanten Tools wie zum Beispiel Trello besser im Überblick behalten werden. Arbeiten Sie dank professioneller Tools unter anderem mit Boards, Listen oder Karten und erwecken Sie Ihre individuelle Projektlandschaft damit zum Leben. Wer Trello oder anderweitige Projekt-Management-Tools nutzt, der kann umfangreiche Projekte auf flexible und organisatorisch ausgefeilte Art und Weise priorisieren und …

Gut zu Wissen: Trello als Projektmanagement-Tool für Beginner und Startups Weiterlesen »

Gut zu Wissen: Das Urheberrecht anhand praktischer Beispiele, Teil 3

Fallstudie Nr. 6   Die Aufzeichnung und Wiedergabe durch A in einem eigenen Werk gehen über das Zitat-Recht hinaus. Mit einem Zitat will der Autor üblicherweise seine eigene Aussage oder Auffassung untermauern. Es darf nur so viel zitiert werden, wie für das Erreichen des Zitatzwecks notwendig ist. Das heißt für A, die Länge seines Zitates …

Gut zu Wissen: Das Urheberrecht anhand praktischer Beispiele, Teil 3 Weiterlesen »

Gut zu Wissen: Das Urheberrecht anhand praktischer Beispiele, Teil 2

Fallstudie Nr. 3   Die Videoaufzeichnung durch A erfolgt während einer nicht öffentlichen Veranstaltung des R.  In diesem Fall könnten sowohl Aufzeichnung als auch eigene Veröffentlichung des Vortrags durch A unter der Voraussetzung des § 60c UrhG gegebenenfalls zulässig sein. Diese Vorschrift erlaubt eine Nutzung z. B. Vervielfältigung und Veröffentlichung urheberrechtlich geschützter Werke auch ohne …

Gut zu Wissen: Das Urheberrecht anhand praktischer Beispiele, Teil 2 Weiterlesen »

Gut zu Wissen: Das Urheberrecht anhand praktischer Beispiele, Teil 1

Das deutsche Urheberrechtsgesetz (UrhG) trat am 01. Januar 1966 in Kraft. Frühere Schutzgesetze wie das aus Jahr 1901 stammende Urheberrechtsgesetz an Werken der Literatur und der Tonkunst und das aus dem Jahr 1907 stammende Urheberrechtsgesetz an Werken der bildenden Künste und der Fotografie wurden damit abgelöst. Das Urheberrecht schützt das Recht des Urhebers an seinen …

Gut zu Wissen: Das Urheberrecht anhand praktischer Beispiele, Teil 1 Weiterlesen »

Gut zu Wissen: Nutzung von Tonaufzeichnungen, Fotos, Videos etc. von Referenten bei Vorträgen durch Dritte, Teil 2

Die Verwertung von gestreamten und bearbeiteten Vorträgen/Webinaren Folgender Sachverhalt soll als Beispiel dienen: Ein Referent hat bei einer öffentlichen Veranstaltung einen bezahlten bzw. unbezahlten Vortrag gehalten. Ein Unternehmen hat den Vortrag gestreamt und den Film bzw. Tonbandaufnahme auf seinem Streamingportal zur Verfügung gestellt. Ein Veranstalter möchte den Stream für eigene Veranstaltungen nutzen. Kann er das …

Gut zu Wissen: Nutzung von Tonaufzeichnungen, Fotos, Videos etc. von Referenten bei Vorträgen durch Dritte, Teil 2 Weiterlesen »

Gut zu Wissen: Nutzung von Tonaufzeichnungen, Fotos, Videos etc. von Referenten bei Vorträgen durch Dritte

Deutschland zählt weltweit zu den beliebtesten Ländern für Kongresse, Tagungen und ähnliche Veranstaltungen. Laut einer aktuellen Statistik des Statista Research Department wurden im Jahr 2017 über 2,55 Millionen Tagungen und Kongresse durchgeführt. Etwa die Hälfte davon dienen der Weiterbildung. Die von den Veranstaltern gebuchten Redner oder Referenten binden zwecks Auflockerung ihrer Vorträge und um die …

Gut zu Wissen: Nutzung von Tonaufzeichnungen, Fotos, Videos etc. von Referenten bei Vorträgen durch Dritte Weiterlesen »

Gut zu Wissen: Xing als Instrument des Online-Marketings für Unternehmen und Startups 2

1. Personal Branding und Social Selling – Expertise sichtbar machen Egal ob Sie selbstständig und auf der Suche nach neuen Aufträgen sind, als Unternehmer/in ihre Produkte und Dienstleistungen auf den Markt bringen wollen oder als Angestellte/r mit Ihrem fachlichen Wissen glänzen möchten: Das Karrierenetzwerk eignet sich hervorragend, um die eigene Expertise sichtbar zu machen sowie …

Gut zu Wissen: Xing als Instrument des Online-Marketings für Unternehmen und Startups 2 Weiterlesen »

Gut zu Wissen: Xing als Instrument des Online-Marketings für Unternehmen und Startups 1

Karrierenetzwerke sind digitaler Lebenslauf und digitale Visitenkarte zugleich. Arbeitnehmer knüpfen hier berufliche Kontakte und erweitern ihr professionelles Netzwerk. Bewerberinnen und Bewerber schauen sich bei der Jobsuche häufig zunächst die Social-Media-Auftritte eines Arbeitgebers an, um zu entscheiden, ob dieses als potentieller Arbeitgeber in Frage kommt.  Insbesondere für den B2B-Bereich bietet die Plattform große Chancen. So lassen …

Gut zu Wissen: Xing als Instrument des Online-Marketings für Unternehmen und Startups 1 Weiterlesen »

Gut zu Wissen: Firmenmarketing via LinkedIn 2

Content muss relevant sein Sie können LI-Nutzer sowohl mit selbst produziertem Content als auch mit extern verlinkten Inhalten überzeugen. Wichtig ist dabei allerdings, dass der jeweilige Beitrag für die Zielgruppe Ihrer Geschäftstätigkeit auch wirklich relevant ist bzw. jenen einen Mehrwert vermittelt. Andernfalls werden entsprechende Inhalte nicht nur kaum Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Sie können sogar …

Gut zu Wissen: Firmenmarketing via LinkedIn 2 Weiterlesen »

Gut zu Wissen: Firmenmarketing via LinkedIn 1

LinkedIn (LI) ist mit rund 700 Millionen Nutzern weltweit das größte business-bezogene soziale Netzwerk überhaupt. Hier geht es in erster Linie darum, sehr zielgenau geschäftliche Kontakte zu knüpfen, wobei die eigenen Unternehmensleistungen und -vorzüge bzw. das persönliche Marketing des einzelnen Users besonders im Fokus stehen. Sowohl für größere Betriebe als auch Startups, Einzelunternehmer oder Privatpersonen …

Gut zu Wissen: Firmenmarketing via LinkedIn 1 Weiterlesen »

Gut zu Wissen: Vimeo als Marketing Instrument, Teil 2

Vergleich von Vimeo und YouTube Das klingt für Sie wahrscheinlich nach ziemlich vielen Einschränkungen. Dennoch sollten Sie die Vorzüge der etwas kleineren Plattform nicht sofort ausschließen. Das Portal bietet definitiv Vorzüge, die die Konkurrenz so nicht leistet. Gleichzeitig ist es abhängig vom Fokus Ihres Unternehmens oder Ihrer Tätigkeit, ob sich die speziellen Vorteile der Videoplattform …

Gut zu Wissen: Vimeo als Marketing Instrument, Teil 2 Weiterlesen »

Gut zu Wissen: „Vimeo als Online Marketing Instrument“ 1

In einem unserer letzten Beiträge haben wir  bereits über YouTube (YT) als Instrument im Online Marketing gesprochen. Heute ergänzen wir unseren Einblick in das Thema Videokommunikation mit einem Beitrag zum Portal Vimeo. Was unterscheidet die beiden Videoplattformen? Welche Vor- und Nachteile gibt es? In einem der  letzten Beiträge der Gesellschaft für Arbeitsmethodik e.V. haben wir …

Gut zu Wissen: „Vimeo als Online Marketing Instrument“ 1 Weiterlesen »

Gut zu Wissen: Tumblr als Online-Marketinginstrument 

Online Marketing ohne Social Media Marketing ist heutzutage kaum noch denkbar. Doch oftmals werden dabei nur die großen Plattformen wie Facebook, Instagram und Twitter fokussiert. Besonders für kleine Unternehmen und Startups kann dies jedoch zu einem harten Konkurrenzkampf und hohen Kosten führen. Aufgrund der zahlreich vertretenen Marken und Werbebotschaften werden Konsumenten teilweise so überflutet, dass …

Gut zu Wissen: Tumblr als Online-Marketinginstrument  Weiterlesen »

Gut zu wissen: Pinterest als Instrument im Online Marketing für Startups

Besonders für Startups stellt sich oftmals die Frage, welche Plattform am besten zum Unternehmen passt und an welcher Stelle mit nur wenig Budget viel erreicht werden kann. Wir, die Gesellschaft für Arbeitsmethodik e.V., haben Ihnen in unseren Artikeln bereits hilfreiche Insights in namhafte Netzwerke wie beispielsweise Facebook oder YouTube gegeben. Doch neben den bekannten Plattformen …

Gut zu wissen: Pinterest als Instrument im Online Marketing für Startups Weiterlesen »

Gut zu Wissen: Online Marketing für Startups und Beginner. Twitter als Instrument des Online Marketings, Teil 2

Ihre Twitter-Strategie: So machen Sie Ihre Marke mit Twitter sichtbar 1. Erwartungen und Ziele definieren Bevor es losgeht und Sie Ihre Strategie entwickeln, sollten Sie Ihre Erwartungen definieren und genau überlegen, was Sie mit Ihrem Twitter-Account erreichen möchten. So werden Social-Media-Strategien für Unternehmen und Startups recht unterschiedlich ausfallen, je nachdem ob sie im B2B- oder …

Gut zu Wissen: Online Marketing für Startups und Beginner. Twitter als Instrument des Online Marketings, Teil 2 Weiterlesen »

Gut zu Wissen: Online Marketing für Startups und Beginner. Twitter als Instrument des Online Marketings, Teil 1

280 Zeichen – mehr als ein paar Sätze braucht es nicht auf Twitter. Kurzfassen ist auf der Plattform angesagt. Die schnelle Kommunikation mit Fokus auf Echtzeit und Aktualität ist, was Twitter von anderen sozialen Medien abhebt.  Insbesondere in Online-Marketing-Kreisen gehört Twitter auch im Jahr 2020 allerdings noch zu den eher vernachlässigten Kanälen. Geht es um …

Gut zu Wissen: Online Marketing für Startups und Beginner. Twitter als Instrument des Online Marketings, Teil 1 Weiterlesen »

Scroll to Top