Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

GfA e.V. - Gesellschaft für Arbeitsmethodik und Lebensgestaltung

Tipps zu Rechtsfragen

Gut zu Wissen: Das Urheberrecht anhand praktischer Beispiele, Teil 2

Fallstudie Nr. 3   Die Videoaufzeichnung durch A erfolgt während einer nicht öffentlichen Veranstaltung des R.  In diesem Fall könnten sowohl Aufzeichnung als auch eigene Veröffentlichung des Vortrags durch A unter der Voraussetzung des § 60c UrhG gegebenenfalls zulässig sein. Diese Vorschrift erlaubt eine Nutzung z. B. Vervielfältigung und Veröffentlichung urheberrechtlich geschützter Werke auch ohne …

Gut zu Wissen: Das Urheberrecht anhand praktischer Beispiele, Teil 2 Weiterlesen »

Gut zu Wissen: Das Urheberrecht anhand praktischer Beispiele, Teil 1

Das deutsche Urheberrechtsgesetz (UrhG) trat am 01. Januar 1966 in Kraft. Frühere Schutzgesetze wie das aus Jahr 1901 stammende Urheberrechtsgesetz an Werken der Literatur und der Tonkunst und das aus dem Jahr 1907 stammende Urheberrechtsgesetz an Werken der bildenden Künste und der Fotografie wurden damit abgelöst. Das Urheberrecht schützt das Recht des Urhebers an seinen …

Gut zu Wissen: Das Urheberrecht anhand praktischer Beispiele, Teil 1 Weiterlesen »

Gut zu Wissen: Nutzung von Tonaufzeichnungen, Fotos, Videos etc. von Referenten bei Vorträgen durch Dritte, Teil 2

Die Verwertung von gestreamten und bearbeiteten Vorträgen/Webinaren Folgender Sachverhalt soll als Beispiel dienen: Ein Referent hat bei einer öffentlichen Veranstaltung einen bezahlten bzw. unbezahlten Vortrag gehalten. Ein Unternehmen hat den Vortrag gestreamt und den Film bzw. Tonbandaufnahme auf seinem Streamingportal zur Verfügung gestellt. Ein Veranstalter möchte den Stream für eigene Veranstaltungen nutzen. Kann er das …

Gut zu Wissen: Nutzung von Tonaufzeichnungen, Fotos, Videos etc. von Referenten bei Vorträgen durch Dritte, Teil 2 Weiterlesen »

Gut zu Wissen: Nutzung von Tonaufzeichnungen, Fotos, Videos etc. von Referenten bei Vorträgen durch Dritte

Deutschland zählt weltweit zu den beliebtesten Ländern für Kongresse, Tagungen und ähnliche Veranstaltungen. Laut einer aktuellen Statistik des Statista Research Department wurden im Jahr 2017 über 2,55 Millionen Tagungen und Kongresse durchgeführt. Etwa die Hälfte davon dienen der Weiterbildung. Die von den Veranstaltern gebuchten Redner oder Referenten binden zwecks Auflockerung ihrer Vorträge und um die …

Gut zu Wissen: Nutzung von Tonaufzeichnungen, Fotos, Videos etc. von Referenten bei Vorträgen durch Dritte Weiterlesen »

Scroll to Top