Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

GfA e.V. - Gesellschaft für Arbeitsmethodik und Lebensgestaltung

Business Ethik 3.0 – innen wachsen – außen wirken

Business Ethik

Datum

19. September 2021

Uhrzeit

19:00

Veranstaltungsort

Kapelle D4, 12 68159 Mannheim

Business Ethik 3.0 – innen wachsen – außen wirken

Prof. Dr. Erhard Meyer-Galow will mit seiner integralen Business Ethik 3.0 zu einem dringend nötigen Umdenken und Handeln anregen. Dabei geht es ihm nicht um Schadensbegrenzung und Kompromisslösungen. Er packt das Problem an der Wurzel, wo es jeden von uns betrifft, nämlich einer zunehmenden Ichbesessenheit, die weder nötig noch tolerierbar ist. Ursache dieser Fehlverhaltensweisen ist hauptsächlich die Angst vor dem Versagen. Daraus resultiert  ein Mangel an Achtsamkeit, Mitgefühl, Empathie, Kongruenz und Zuverlässigkeit.
Ein  erfahrener CEO spricht Klartext über den Mangel an Moral in unserer Wirtschaft und legt ein Konzept für eine neue tragfähige Ethik vor, das über alle bisherigen Versuche hinausgeht. 

Die International Humanistic Management Association hat Prof. Dr. Erhard Meyer-Galow für sein Buch Business Ethics 3.0-The New Integral Ethics from the Perspective of a CEO als Finalist des Book Awards 2018 (Practice) ausgezeichnet.

Referent: Prof. Dr. Erhard Meyer-Galow (Chemiker, Autor, Redner und Stifter)
https://www.ligw.de/meyer-galow/der-goldene-wind.html
Meyer Galow

Professor Dr. Erhard Meyer-Galow , Chemiker, war Präsident der Gesellschaft Deutscher Chemiker GDCh und maßgeblich an der Gründung der Fachgruppe Wirtschaftschemie beteiligt. Er veranlasste die Gründung eines Stiftungslehrstuhls für Wirtschaftschemie an der der Wilhelms-Universität-Münster und hielt dort selbst viele Jahre Vorlesungen über Wirtschaftschemie. 1998 erhielt er für seine Verdienste das Bundesverdienstkreuz. Er war in führenden Positionen der Chemischen Industrie tätig wie beispielsweise als Vorsitzender des Vorstands der Hüls AG, der Brenntag AG und der Stinnes AG. Damit verbunden war er auch Mitglied des Vorstandes der Veba AG. In diesen erfolgreichen Jahren der praktischen Erfahrung fühlte er sich der Wertsteigerung, Ethik und Moral, Nachhaltigkeit und einer empathisch mitfühlenden Unternehmens- und Personalführung besonders verpflichtet. Er ist heute Autor, Speaker, Stifter und Sponsor und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Fragen der Tiefenpsychologie, spirituellen Weisheitslehren, Quantenphysik und der ZEN-Meditation. In seinen Schriften und Vorträgen geht es um Achtsamkeit, Ethik und Moral, Intuition, Inspiration und Innovation sowie um die Steigerung der Kreativität aus erweiterten Bewusstseinsräumen. Die bei der GDCh angesiedelte Meyer-Galow-Stiftung für Wirtschaftschemie verleiht jährlich den Meyer-Galow-Preis für Wirtschaftschemie für Innovationen in der Chemischen Industrie, die nachhaltig und für die Menschheit von herausragender Bedeutung sind. (https://www.gdch.de/gdch/stiftungen/meyer-galow-stiftung.html) Meyer-Galow ist Präsident der Humboldt-Gesellschaft für Wissenschaft, Kunst und
Bildung e.V.Weitere Informationen zur Arbeit des Autors: www.ligw.de Die International Humanistic Management Association hat Prof. Dr. Erhard Meyer-Galow für sein Buch Business Ethics 3.0-The New Integral Ethics from the Perspective of a CEO als Finalist des Book Awards 2018 (Practice) ausgezeichnet.

Kapelle D4, Mannheim, 19.00 – 21.00 Uhr

jetzt anmelden

Ticketart

Gäste
14 übrig
Menge
Preis pro Ticket 15,00 
Studenten / Arbeitssuchende
6 übrig
Menge
Preis pro Ticket 5,00 
Menge Gesamt

Veranstaltungsort

von GfA

  • Kapelle D4, 12 68159 Mannheim
  • Mannheim
  • Deutschland

Detaillierter Zeitplan

  • 19. September 2021 19:00 - 16. September 2021 - 21:00
Teilen
Zum Kalender hinzufügen
Scroll to Top