GfA-Seminare: „Bewusst leben und arbeiten mit Methode“

Roland R. Geisselhardt hat am ersten Tag der Seminarreihe, den Ruhepunkt, mittels einer aktiven Atempause gesetzt. Inspiriert und angeregt, sind die Teilnehmer, dann in die zweite Hälfte ihrer jeweiligen Seminare gestartet.
Zuvor fand zudem die Mitgliederversammlung der GfA statt. Die Gesellschaft für Arbeitsmethodik lädt alljährlich regional zu Seminaren rund um das Selbstmanagement ein. Dabei geht es den seit 1954 bestehenden gemeinnützigen Verein, persönliche Erfolgs- und Arbeitsmethoden der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
In einer gelösten Stimmung wurde der erste Tag der Großveranstaltung ausklingen lassen. Hierbei konnte sich, mit den Teilnehmern der anderen Seminare ausgetauscht werden und es fand ein reger, offner und begeisteter Gedankenaustausch statt.
Die Teilnehmer versprechen sich nicht weniger, als eine tolle Zeit zu verbringen, Erfahrungen auszutauschen, aktuelles, Stichwort DSGVO, zu diskutieren und für die Karriere und persönliche Zukunft bestens aufgestellt zu werden. Sei es der Spaß an Verkauf und die Leidenschaft daran, sei es sich mental zu entspannen und Ziele visualisieren zu können, sei es mehr über sich und andere als Persönlichkeit und seinen jeweiligen Wesenszügen zu erfahren.

jk