Ansatz einer Lösung zur PFC-Problematik in Mittelbaden

Vortrag mit Eberhard Rudert, Heliovolt

Eberhard Rudert, Dipl. Ing., betreibt das Ingenieur-Büro HELIOVOLT S.A.R.L, dort werden Energiekonzepte erstellt, Lösungen für spezielle meist energiebezogene Probleme gesucht und gefunden, sowie deren Rentabilität und ökologische Sinnhaftigkeit nachgewiesen. Mit seiner internationalen Erfahrung von mehr als 30 Jahren in der Branche der Energie-Erzeugung verschiedenster Technologien seien nur Photovoltaik und Biomasse erwähnt, da speziell verschiedene Techniken wie Pelletierung von Stroh, Heu und anderer Biomasse sowie Pyrolyse zur Pflanzenkohleherstellung und Gaserzeugung aus diesen meist „Reststoffen“.

Link zur Webseite : www.heliovolt.de

Im Laufe seiner Arbeit kam er auf die Idee, PFC mit Pflanzenkohle im Boden zu binden, und dadurch das Vordringen dieses Giftstoffes ins Grundwasser bis zu einer endgültigen Lösung zu unterbinden.  Diese Idee gab Anlass zu einer in Freiburg auszuführenden Forschungsarbeit, die Wirkung und ökonomische Machbarkeit nachweisen wird. Die dazu notwendigen Rohstoffe sollen möglichst aus der Region kommen, und für das Wohl der Region eingesetzt werden . Dazu ist Zusammenarbeit mit betroffenen Bauern und öffentlichen Trägern Voraussetzung.